Studentenleben

Tipps für Studenten in Dresden

Dresden wird häufig als die schönste Stadt Deutschlands bezeichnet. Von daher passt der Name „Elbflorenz“ zu dieser Perle der barocken Architektur.

Hochschule fur Musik

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber

11 Minuten Fahrt zum Albia

Hier studieren mehr als 600 Studenten aus aller Welt und machen ihre Leidenschaft – die Musik – zum Beruf.

Hochschule für Technik und Wirtschaft

12 Minuten Fahrt zum Albia

Die vier Säulen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden sind Technologie, Wirtschaft, Design und Umwelt.

TECHNISCHE UNIVERSITÄT DRESDEN

15 Minuten Fahrt zum Albia

Das größte Institut der höheren Bildung in Dresden liegt nur etwa 15 Minuten Fahrminuten vom Uninest entfernt.

HOCHSCHULE FÜR BILDENDE KÜNSTE DRESDEN

6 Minuten Fahrt zum Albia

Ein architektonisches Kleinod der Dresdener Skyline, das die Fakultät für Kunst beherbergt, liegt ebenfalls in der Nähe (nur 6 Minuten Fahrtzeit).

Fachhochschule Dresden (FHD)

10 Minuten Fahrt zum Albia

Die Fachhochschule Dresden ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule. Die Lehre erfolgt praxisnah, individuell und international ausgerichtet.

Dresden wird häufig als die schönste Stadt Deutschlands bezeichnet. Von daher passt der Name „Elbflorenz“ zu dieser Perle der barocken Architektur. Dresden hat 40.000 Studenten, 10 Hochschulen, zwei Akademien und 12 Berufsschulen und ist besonders bei jungen Leuten beliebt. Aus gutem Grund…

Einkaufen

Dresden lässt keine Wünsche offen. Die Stadt hat einiges zu bieten. Zahlreiche Modegeschäfte finden sich entlang der modernen Prager Straße, wo alle bekannten Modemarken vertreten sind. Aber auch Individualisten kommen nicht zu kurz. In der äußeren Neustadt haben sich viele unabhängige Läden und Geschäfte für Außergewöhnliches und originellen Kitsch niedergelassen. Unser besonderer Tipp: die wunderschöne Kunsthofpassage mit ihren ungewöhnlichen Geschäften und Studios mit farbenfrohen Fassaden. Wer ein Geschenk oder ein Mitbringsel sucht, ist in der Markthalle nahe dem Albertplatz an der richtigen Adresse und auch die Flohmärkte am Samstag entlang der Elbe zwischen der Carola- und Albertbrücke lassen auf das ein oder andere Schnäppchen hoffen.

Unterhaltung

Dresden ist zweigeteilt. Die Neustadt ist das Viertel, in dem sich Studenten gerne aufhalten, und die Altstadt ist mit ihren historischen und attraktiven Gebäuden aus der Renaissance, dem Barock und dem 19. Jahrhundert Anziehungspunkt für Touristen und Einwohner. Dresden bietet zahlreiche Ausgehmöglichkeiten wie Bars und Clubs , in denen sich Studenten nur so tummeln. In der berühmten Louisenstraße befinden sich etliche aufregende Nachtclubs, Diskos und Bars mit bezahlbaren Preisen – perfekt für das ewig knappe Budget von Studenten! Besonders lebendig ist Dresden übrigens während der Sommermonate, wegen der zahlreichen Feste, wie dem beliebten Stadtfest Bunte Republik Neustadt und dem Elbhangfest im Juni. Dresden wird einfach nie langweilig!

Lifestyle

In der Stadt ist einfach immer etwas los. Es gibt ein vielfältiges kulturelles Angebot, wie z. .B das Open-Air-Kino am Fluss, verschiedene Museen und Theater. Dresden gilt als „Hauptstadt der Studentenclubs“. Hier trifft man immer interessante Leute, wenn man sich ins Nachtleben stürzt. Für alle, die tagsüber was erleben möchten gibt es eine Eishalle, die Skateranlage und einen Kletterpark in Mittelteich. Kultur- und Architekturfans besichtigen am besten den Coselpalais, ein barockes Gebäude aus dem Jahr 1765 oder den berühmten Dresdner Zwinger, in dem verschiedene Museen ansässig sind.

Essen

In Dresden gibt es etwas für jeden Geschmack. Zahlreiche Restaurants bieten eine erlesene Auswahl regionaler und internationaler Gerichte und da die Stadt sowohl Vertreter der höheren Gesellschaft als auch einfache Menschen aus der Region anlockt, ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Etliche Restaurants und Cocktailbars finden sich in der Weiße Gasse in der Altstadt. Beliebt bei Studenten sind die verschiedenen internationalen Restaurants in der Neustadt, in denen preiswerte Speisen auch für das kleine Budget angeboten werden. Probieren Sie auf jeden Fall den Dresdner Christstollen. Hier eine Auswahl preiswerter Lokale.